Alle Beiträge von admin

Seabirds

Donnerstag, 7. Juli 2022

Atlantic puffin/Alca arctica (Foto: AdobeStock)

Corinna und Jürg Seabird kennen sich schon von Anfang an und sie machen schon sehr lange Musik zusammen. Immer mit grosser Freude und so gut sie können. Sie haben schon alles mögliche ausprobiert, es gab auch Soloprojekte und Projekte mit anderen Bands. In den Kulturzirkus kommen sie mit ihren – und hoffentlich auch Ihren – Lieblingsliedern von Frau Joplin, Herrn Dylan, Frau Jones und anderen. Dazwischen führt Jürg Müsterchen aus seinen Liedermacherjahren und aus seinem kabarettistischen Praktikum vor. Und sie bringen auch Lieder mit, die sie in Schottland und Irland aufgeschnappt haben. Sie freuen sich auf den Auftritt in ihrem Lieblingsdorf

Corinna (Voc) und Jürg (Git) Seabird
Seabirds mit Jürg Georg Müller (Geige) „Charly“
Seabirds: „Wild Mountainside“
Seabirds: *Ye Jacobites“
Gentoo Penguin (Foto: AdobeStock)

Jürg Seabirds Website

Heinz Flueckiger and The Cool Bunch

Samstag, 2. Juli 2022

Cool Bunch, das sind Heinz Flueckiger (Leadvocal, Accustic Guitar, Bluesharp), Jim Bows (E-Guitar, Mandolin, etc), Eva Bernardi (Backings), Chris Bassenge (Bass), Philipp Hohl (Drum)

Musikalische Langeweile und Heinz Flueckiger sind definitiv zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben. Seine neueste Formation Cool Bunch lebt Country Music in all seinen Facetten aus! Eher der modernen Country Music verschrieben, kommt der Zuhörer hier auch in den Genuss des Country Swing, Blues und Rock. Niemals verzichten muss man natürlich auch hier auf die allseits bekannten und gefühlvollen Balladen von Heinz Flueckiger. Das Publikum darf sich auf ein äusserst abwechslungsreiches und genussvolles Musikprogramm freuen. Ursprünglich wurde die Band nur für ein Arrangement in Spanien ins Leben gerufen. Doch schon nach den ersten Proben war Heinz Flueckiger klar, dass man es mit so einem coolen Haufen (Cool Bunch) nicht dabei belassen kann. Wer hört schon freiwillig gleich wieder mit etwas auf, das Spass macht?

He stopped loving her
Soul …
Linda

Alles über Heinz Flueckiger:

MuzikaTrupo und Andi Lienhards Soloensemble

Freitag, 1. Juli 2022

Muzika Trupo

Rebekka Kradolfer: Geige, Akkordeon
Lea Haller: Kontrabass, Geige, Vocal
Cathrine Zihlmann: Vocal
Teo Molina: Percussion
Balz Kilcher: Gitarre

Über uns: Wir spielen seit bald vier Jahren zusammen Balkan-Klezmermusik aus ganz verschiedenen Stilrichtungen. Mal eher klassisch Klezmer, dann eher gipsy-artig mit eigenen Interpretationen. Unser Motto lautet: Osten trifft Westen oder vom Rhein bis zur Donau. 

Viele Lieder werden im ganzen Balkan, von Russland über Polen, Mazedonien bis in die Türkei gespielt. Auch eine Ballade aus Griechenland ist dabei. – Zentral bei uns ist der Gesang, der durch Cathrine Zihlmann mit ihrer jazzartigen starken Stimme verkörpert wird.

Muzika Trupo

Andi Lienhards Soloensemble

Andi Linhard mit Bass, Gitarre und Looper

Press: „Andi Lienhard bringt neue Mundart-Songs auf die Bühne, als Solist und Multiinstrumentalist. Dank dem Loop-Gerät kann er raffinierte Mehrstimmigkeiten erzeugen, ohne auf Playbacks zurückgreifen zu müssen. Das macht seine Lieder zu Popsongs, die frische Bilder im Kopf erzeugen.“

Schlagzeugensembles der Musikschule Arlesheim

Donnerstag, 30.6.2022, 20 Uhr

Foto: istock/Furtseff

An der Musikschule Arlesheim gibt es zwei Schlagzeug- und Percussion- Ensembles. Ziel der Ensembles ist es, die Vielfalt und die Welt der Percussion dem breiten Publikum näher zu bringen. Neben den normalen Schlaginstrumenten wie z.B. das Drumset, kommen auch die Melodie-Instrumente, wie Xylophon, Marimbaphon, Vibraphon und das Glockenspiel zum Einsatz. Dies ermöglicht den beiden Ensembles jedes Genre der Musik zu bedienen. Am Donnerstag, den 30.6. werden Sie Stücke aus Rock, Pop und Film, sowie Originalkompositionen für Schlagzeug, erleben können. Lassen Sie sich den einzigartigen Sound nicht entgehen.

Mitwirkende Ensemble 1: Marius Stückelberger, Quirin Lanz, Lorenzo Filoni, Raphael Krieg, Arthur Kühn, Benjamin Laager und Yanis Gisin.

Mitwirkende Ensemble 2: Zoé Hiltensperger, Ruben Honegger, Mattia Christen und Julian Andersson.

Leitung: Michael Deusch

Musikschule Angebot Schlagzeug

Ukrainische Künstler:innen

Samstag, 25.6.2022, 20 Uhr

Olena und Olesia sind beide sind Preisträgerinnen von internationalen Wettbewerben. Ihre Schüler haben ebenfalls Preise erhalten.
Als Krieg begann, sind sie mit ihrer Mutter und fünf Kindern aus der Ukraine geflohen. Bevor wir nach Deutschland geschafft haben. Sie gelangten über Moldawien, Rumänien, Ungarn, Polen, und die Slowakei nach Deutschland. In Deutschland waren sie zuerst in Heilighafen und wohnten dort in einem geschlossenen Sommerlager. Dann kamen sie nach Weil am Rhein bzw. nach Lörrach auf die Tüllinger Höhe, wo sie zur Zeit wohnen. Sie haben sich registrieren lassen und warten auf den Aufenhaltsstatus. Sie lernen deutsch und suchen Arbeit.

Vyshnevska Olena

Vyshnevska Olena
Mutter von Zwillingen, zwei Buben vier Jahre alt.
Geboren in Dnipro, in der ersten Klasse ist sie nach Odessa umgezogen, besuchte die Staatliche Musikfachschule für begabte Kinder benannt nach P. S. Stoljarski im Fach Klavier und parallel studierte sie Musiktheorie. Sie absolvierte die südukrainische staatliche pädagogische Universität benannt nach K. D. Ushynsky.
Master Studium und Pädagogin für modernen Pop-Gesang.
Nach dem Studiums arbeitete sie in Kinder- und Jugendzentrum „Zoresvit“ mit musikalischem Schwerpunkt. Sie unterrichtete dort Gesang und Klavier.

Osinna Olesia

Osinna Olesia
Mutter von drei Kinde: zwei, neun und sieben Jahre alt
Geboren in Dnipro, mit 5 Jahre nach Odessa umgezogen.
Sie besuchte die Staatliche Musikfachschule für begabte Kinder benannt nach P. S. Stoljarski im Fach Cello. Sie absolvierte die nationale A. V. Nezhdanova Akademie für Musik (Hochmusikschule) in Odessa.
Master Studium, Artist of Orchester/Ensemble und Pädagogin im Fach Cello.
Nach dem Studienabschluss arbeitete sie an einer Musikschule im Fach Cello. Schon während dem Studium war sie in Deutschland in einem Orchester engagiert.

Karina Verich

My name is Karina Verich and I’m from Ukraine. I’m 12 years old. I’m currently on the seventh year of my education (in 7-th grade). I adore animals, currently taking care about our family cat named Phil.
I speak fluent English, and have read Harry Potter in English. I’ve also started studying French and German.

Most important things for me are music, and dancing. I play jazz on the piano, and won first places in international contests in Kiev, Vinnitsa and Odessa. I can play guitar, ukulele and I sing too.

Last, but not least, I’m a tap dancer and I took part in many competitions. I am a five time tap dance champion in Ukraine, and I was invited to world championship in Riesa and Leipzig – Germany, and to Prague, Czech Republic. Recently I took part in the KidsJazz.de festival in Leipzig.
People say about me, that I’m a very positive, kind and open-minded person. Find some links to my performances below, hope You will enjoy them, I tried my best.

Nutcracker Tap Dance
Own transcription of Ukrainian folk song
Vladimir Verich

My name is Vladimir Verich. I am 18 years old and I’m from Ukraine. Before the war started, I was a student in the Institute of International Relations in Kiev. There I got the chance to study economics, geopolitics, international law and international relations.

I am also a successful graduate of a musical school in classical and jazz piano. I had a lot of success in musical contests and won several first places as well as a Grand Prix.

People say about me, that I’m an open-minded, committed and a responsible person. Find some links to some of my concerts below.

“Turn out the stars”, Bill Evans
Own interpretation of Ukrainian folk song performed in Kiev Philharmonic.
“Enchantment” by Horace Silver
My own interpretation of a jazz standard “Just friends”

Bass: Sebastian Newstead

Son de la Suiza

Fr., 24.6.2022, 20.00

Son de la Suiza spielt lateinamerikanische Musik, insbesondere authentischen Salsa und Son aus Kuba, zum Tanzen oder zum Zuhören. Die Band bringt karibische Stimmung in jeden Anlass

Raymaluz Isolito Gesang, Handperkussion
Lizandro Paredes Congas, Bongo, Perkussion, Coro
Jörg Hurter kub. Tres, El.-Gitarre, Coro
Peter Waldner Bass, Coro
Michael Neuenschwander Trompete, Coro

www.salsa-son.ch

Verein Kulturzirkus, GV, Fr. 24.6.2022 ab 18:00

  • Freitag, 24. Juni 2022, ab 18.00: Pre-Opening: Ein Abend exklusiv für Mitglieder des Vereins Kulturzirkus, mit Apéro und Kulturprogramm.  Wer den Kultzurzirkus-Button trägt, ist zum Apéro eingeladen (ausnahmsweise kann auch ein neuer Button vor Ort bezogen werden ;-). Wir integrieren die obligate Vereinsversammlung in diesen Abend (Beginn 19.00, Traktanden: Jahresbericht, Jahresrechnung, Bestellung der Vereinsorgane; dieses Mail gilt als Einladung. Wir werden uns kurz halten, versprochen).  . 

Hast Du den Mitgliederbeitrag 2022 schon bezahlt? 

  • Mit 50 Franken ermöglichst Du 9 Wochen Kultur im Sommer und 5 Wochen Adventsstimmung im Dezember. Das ist doch ganz ok, oder? 
  • Damit wir einigermassen liquide in den Sommer starten können, wären wir froh, wenn Du Deinen Mitgliederbeitrag bald einzahlen würdest. 
  • Den Einzahlungsschein mit QR-Code findest Du hier.

Möchtest Du Sponsor werden?

  • Der Kulturzirkus lebt vor allem von Mitgliederbeiträgen, Spenden und den Beiträgen von Kanton und Gemeinde. 
  • Darüber hinaus bieten wir in diesem Jahr einigen Sponsoren die Möglichkeit, für je CHF 500 Partner des Kultzurzirkus zu werden (Nennung auf Plakaten, Internet etc.).
  • Selbstverständlich freuen wir uns auch über Beiträge von Spenderinnen und Spendern, die nicht genannt sein möchten. Auch hier gilt: Bitte melden, wir sind sehr dankbar!

Möchtest Du im Kultzurzirkus arbeiten? 

  • Die Personalsituation in der Gastronomie ist derzeit sehr angespannt. Unser Gastro-Partner Miguel Engewald hofft trotzdem, dass sich nette und fleissige Menschen finden lassen, die im Kulturzirkus arbeiten möchten. 
  • Bitte meldet Euch bei Interesse direkt bei Miguel: 079 320 34 89

Bald geht es also los – die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns wie verrückt auf einen wunderschönen Kultursommer auf der Zirkuswiese – Du hoffentlich auch. 

Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. 

Herzliche Grüsse und bis bald,

OK Kulturzirkus 2022

Markus Eigenmann, Ralph Honegger, Michael Honegger, Lukas Lanz, Jürg Seiberth, Balz Stückelberger 

Kulturzirkus: Der Vorhang geht wieder auf

Wochenblatt, 10.11.2021

Festlich geschmückte Weihnachtsbäume, Glühwein und feine Kulturextras – das und mehr gibt es ab Ende November auf der Zirkuswiese.

VON: FABIA MAIERONI

Sie haben es im Sommer getan und sie tun es wieder: Die Co-Präsidenten Balz Stückelberger und Michael Honegger sagen «Manege frei» für die zweite Auflage des Kulturzirkus.

Dieses Mal gibt es jedoch statt sommerlichen Lampions und Glacé besinnliche Weihnachtslichter und Glühwein auf der Zirkuswiese. «Wir haben mit unserer Idee im Sommer voll ins Schwarze getroffen und sehr viele positive Rückmeldungen erhalten. Das hat uns dazu motiviert, relativ spontan ein vorweihnachtliches Programm auf die Beine zu stellen», sagt Balz Stückelberger enthusiastisch.

Kulturzirkus: Der Vorhang geht wieder auf weiterlesen